Blick auf Zusmarshausen von Westen (Fotograf Trometer)Rothsee (Fotograf Markt Zusmarshausen)Blick auf Zusmarshausen von A8 (Fotograf Trometer)Zusamtal zwischen Gabelbach und Steinekirch (Fotograf Streit)
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Wohnbauflächen


Wohnbauflächen im Baugebiet "An der Wiege II"

 

Der Bebauungsplan für das Baugebiet "An der Wiege II" im Ortsteil Wörleschwang ist rechtskräftig. Die Erschließungsarbeiten beginnen Ende August. Planmäßig sollen diese im Herbst 2022 abgeschlossen sein, dann können voraussichtlich die ersten Häuser gebaut werden.  

 

Der Marktgemeinderat hat in seinen Sitzungen Ende Juli 2021 die „Richtlinien zur Baulandvergabe für das Baugebiet An der Wiege II, des Marktes Zusmarshausen, OT Wörleschwang“ und die Grundstückspreise mit Wirkung vom 01.08.2021 beschlossen.

 

Die Richtlinien beinhalten die Vergabe einer festgelegten Anzahl von Bauparzellen im

 

  1. Vergabeverfahren vergünstigtes Bauland,
  2. Vergabeverfahren zum festgesetzten Verkehrswert,
  3. Vergabeverfahren nach Gebot,
  4. Vergabeverfahren nach Konzept (für Mehrfamilienhäuser).

 

Folgende Baulandpreise wurden vom Marktgemeinderat beschlossen:

 

- Baulandpreis Vergabeverfahren zum „vergünstigten Bauland“ 255 Euro pro Quadratmeter

- Baulandpreis Vergabeverfahren zum „Verkehrswert“ 285 Euro pro Quadratmeter

- Baulandpreis Vergabeverfahren nach „Konzept“ (Mehrfamilienhaus) ab 325 Euro

 

 Die Anzahl und Lage der Grundstücke für die einzelnen Vergabeverfahren sind den Richtlinien und dem Lageplan zu entnehmen.

 

Für die Bewerbung zu den einzelnen Vergabeverfahren ist der entsprechende Bewerbungsbogen auszufüllen.

 

Der Bewerbungsbogen zum festgesetzten Baulandpreis und/oder der Bewerbungsbogen für vergünstigtes Bauland muss bis 30.09.2021, mit den geforderten Nachweisen per Post (an Marktgemeinde Zusmarshausen, Schulstraße 2, 86441 Zusmarshausen) oder per Mail (an  )  eingegangen sein.

Die Bekanntgabe der erfolgreichen Bewerber/Innen findet am 02.11.2021 um 10:00 Uhr im Rathaus statt. 

 

Der Bewerbungsbogen nach Gebot muss im verschlossenen und entsprechend gekennzeichneten Umschlag schriftlich bis zum 28.10.2021 im Rathaus (Schulstraße 2, 86441 Zusmarshausen) eingegangen sein. Bitte hierzu den vorgefertigten Adressaufkleber verwenden.

Die Angebotsöffnung sowie die Vergabe finden am 02.11.2021 um 10:00 Uhr im Rathaus statt.

 

Der Bewerbungsbogen nach Konzept muss mit den vollständigen Unterlagen bis zum 01.12.2021 schriftlich bei der Marktgemeinde Zusmarshausen, Schulstraße 2, 86441 Zusmarshausen eingegangen sein.

 

Nach der Zuteilung der Baugrundstücke werden mit den Erwerbern Reservierungsverträge abgeschlossen.

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an unseren Geschäftsleiter, Herrn Walter Stöckle, Tel. Nr.: 08291/87-23, Mail: .

 

 


 

  • Nähres über Zusmarshausen und seine Ortsteile finden Sie hier.
  • Wünschen Sie mehr Informationen bzw. ein persönliches Gespräch? Dann klicken Sie bitte hier für Ihren Ansprechpartner.
  • Steuern & Gebühren

Digitales Rathaus

buergerservice

Image Film

IMG-20180322-WA0014

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

19. 09. 2021 - 18:00 Uhr

 

Kontakt

Markt Zusmarshausen

Schulstr. 2

86441 Zusmarshausen

 

Telefon: (08291) 87-0

Telefax: (08291) 87-40 

 

 

Ratsinformationsystem

Zusmarshausen in Bildern