Zusmarshausen-Rothseeufer | zur StartseiteSteinekirch (Fotograf: Maximilian Czysz) | zur StartseiteGabelbachergreut (Fotograf: Maximilian Czysz) | zur StartseiteZusmarshausen-Rothsee (Bild: Maximilian Czysz) | zur StartseiteRothsee bei Nacht (Fotograf Schönkeß) | zur StartseiteWollbach (Fotograf: Maximilian Czysz) | zur StartseiteFriedensdorf (Fotograf: Maximilian Czysz) | zur StartseiteZusmarshausen-Horn (Fotograf: Maximilian Czycz) | zur StartseiteZusamtal (Fotograf: Maximilian Czysz) | zur StartseiteRothsee (Fotograf Markt Zusmarshausen) | zur StartseiteStreitheim (Fotograf: Maximilian Czyzs) | zur StartseiteZusmarshausen (Fotograf: Maximilian Czysz) | zur StartseiteWörleschwang (Fotograf: Maximilian Czysz) | zur StartseiteGabelbach (Fotograf: Maximilian Czysz) | zur StartseiteVallried (Fotograf: Maximilian Czysz) | zur Startseite
Druckansicht öffnen
 

Konzertlesung mit Dr. Sarah Straub am 02.03.2024

19. 02. 2024

Dr. Sarah Straub, Demenzexpertin und Musikerin geht bei einer Konzertlesung mit eigenen Liedern dem Thema Demenz auf die Spur, blickt hinter die Kulissen von Kliniken und Altenheimen und erzählt aus eigenen Erfahrungen mit ihrer Großmutter.

 

Die statistischen Prognosen zu diesem Thema sind erschreckend. In Deutschland leben etwa 1,6 Millionen Demenzkranke und jeden Tag kommen rund 900 Neuerkrankte hinzu. Aufgrund des demografischen Wandels nimmt der Anteil der älteren Menschen in unserer Gesellschaft stetig zu und damit wächst gleichzeitig die Anzahl der Betroffenen.

 

Alzheimer ist die häufigste Ursache für Demenz. Doch welche Ursachen gibt es noch, die zu Demenz führen. Wie kann man erste Symptome erkennen. Kann man der Erkrankung vorbeugen. Ist meine Vergesslichkeit normal? Fragen über Fragen, die sich der Verein fiz (Familien in Zusmarshausen) zusammen mit dem Seniorenbe-auftragten des Marktes Zusmarshausen, Hubert Kraus stellen.

Wegen Demenz bekommt man keine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (AU), doch trotzdem ist man krank, so die Feststellung des Seniorenbeauftragten, darüber hinaus ist niemand von dieser oft unscheinbar daherschleichenden Krankheit geschützt.

Antworten auf diese oder ähnliche Fragen erhalten sie bei einer Konzertlesung mit Dr. Sarah Straub. “Wie meine Großmutter ihr Ich verlor“, so lautet auch ein Buch, das Sie zu diesem Thema geschrieben hat. Sie ist Promovierte Psychologin, Musikerin sowie Autorin und arbeitet als Demenzexpertin mit der Alzheimer Gesellschaft zusammen.

Die Konzertlesung wird unterhaltsam bereichert mit musikalischen Einlagen. Sie verbindet damit das ernsthafte Thema Demenz mit anspruchsvoller Musik.

 

Ein informativer und kurzweiliger Abend ist damit für alle Besucherinnen und Besucher sichergestellt. Die Veranstaltung findet am Samstag, 02.03.2024 um 19:00 Uhr im Festsaal St. Albert in Zusmarshausen statt. Der Eintrittspreis beträgt 9,- Euro, für Vereinsmitglieder von fiz e.V. 5,- Euro.

 

Kartenreservierung: Denise Bermeitinger

projekt@fiz-eV.de oder 01778891682

 

Bild zur Meldung: Konzertlesung mit Dr. Sarah Straub am 02.03.2024

Digitales Rathaus

buergerservice

Auf ein Wort... mit Bürgermeister Bernhard Uhl

Auf ein Wort...

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

25. 04. 2024 - Uhr

 

Kontakt

Markt Zusmarshausen

Schulstr. 2

86441 Zusmarshausen

 

Telefon: (08291) 87-0

Telefax: (08291) 87-40 

 

 

Ratsinformationsystem

Zusmarshausen in Bildern