Rothsee bei Nacht (Fotograf Schönkeß) | zur StartseiteFriedensdorf (Fotograf: Maximilian Czysz) | zur StartseiteWollbach (Fotograf: Maximilian Czysz) | zur StartseiteZusmarshausen (Fotograf: Maximilian Czysz) | zur StartseiteZusmarshausen-Rothsee (Bild: Maximilian Czysz) | zur StartseiteVallried (Fotograf: Maximilian Czysz) | zur StartseiteRothsee (Fotograf Markt Zusmarshausen) | zur StartseiteZusamtal (Fotograf: Maximilian Czysz) | zur StartseiteZusmarshausen-Horn (Fotograf: Maximilian Czycz) | zur StartseiteGabelbachergreut (Fotograf: Maximilian Czysz) | zur StartseiteStreitheim (Fotograf: Maximilian Czyzs) | zur StartseiteWörleschwang (Fotograf: Maximilian Czysz) | zur StartseiteGabelbach (Fotograf: Maximilian Czysz) | zur StartseiteZusmarshausen-Rothseeufer | zur StartseiteSteinekirch (Fotograf: Maximilian Czysz) | zur Startseite
Druckansicht öffnen
 

Sanierung der Staatsstraße 2027 zwischen Unterschöneberg und Altenmünster

17. 10. 2023

Am Montag, den 23. Oktober 2023, beginnen die Bauarbeiten zur Erneuerung der Fahrbahndecke der St 2027 vom südlichen Ortsausgang von Altenmünster bis zur A 20 bei Unterschöneberg. Der Radweg ist weiterhin befahrbar. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Freitag, den 10. November 2023. Während der Baumaßnahme ist die St 2027 für den Durchgangsverkehr in diesem Bereich in beide Richtungen voll gesperrt, eine Umleitung ist ausgeschildert.

Die Fahrbahn der St 2027 vom südlichen Ortsausgang von Altenmünster bis zum Kreisverkehr mit der A 20, nördlich von Unterschöneberg, weist unter anderem deutliche Spurrinnen auf. Diese beeinträchtigen vor allem die Verkehrssicherheit und erschweren den bevorstehenden Winterdienst.

 

Daher wird das Staatliche Bauamt Augsburg diesen Bereich ab Montag, den 23. Oktober 2023, sanieren. Die Sanierung auf 1,4 km Länge soll voraussichtlich am 10.11.2023 abgeschlossen sein. Dementsprechend wird die Straße ab dem 11.11.2023 wieder für den Verkehr freigegeben. Der straßenbegleitende Rad- und Gehweg wird durch die Bauarbeiten nicht beeinträchtigt. 

 

Während der gesamten Bauzeit ist die Hauptfahrbahn der St 2027 im genannten Abschnitt für den motorisierten Verkehr voll gesperrt. Die Umleitung verläuft ab Wörleschwang über Reutern sowie im Westen über Neumünster und Landensberg.

 

Digitales Rathaus

buergerservice

Auf ein Wort... mit Bürgermeister Bernhard Uhl

Auf ein Wort...

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

18. 07. 2024 - Uhr

 

Kontakt

Markt Zusmarshausen

Schulstr. 2

86441 Zusmarshausen

 

Telefon: (08291) 87-0

Telefax: (08291) 87-40 

 

 

Ratsinformationsystem

Zusmarshausen in Bildern