Zusamtal (Fotograf: Maximilian Czysz) | zur StartseiteWollbach (Fotograf: Maximilian Czysz) | zur StartseiteRothsee (Fotograf Markt Zusmarshausen) | zur StartseiteSteinekirch (Fotograf: Maximilian Czysz) | zur StartseiteVallried (Fotograf: Maximilian Czysz) | zur StartseiteFriedensdorf (Fotograf: Maximilian Czysz) | zur StartseiteZusmarshausen-Rothseeufer | zur StartseiteZusmarshausen-Rothsee (Bild: Maximilian Czysz) | zur StartseiteWörleschwang (Fotograf: Maximilian Czysz) | zur StartseiteStreitheim (Fotograf: Maximilian Czyzs) | zur StartseiteZusmarshausen (Fotograf: Maximilian Czysz) | zur StartseiteGabelbach (Fotograf: Maximilian Czysz) | zur StartseiteZusmarshausen-Horn (Fotograf: Maximilian Czycz) | zur StartseiteRothsee bei Nacht (Fotograf Schönkeß) | zur StartseiteGabelbachergreut (Fotograf: Maximilian Czysz) | zur Startseite
Druckansicht öffnen
 

Rathaus wird saniert

16. 10. 2023

Schon seit längerem war das alte Rathausdach nicht mehr dicht. Eine Sanierung war deshalb unumgänglich. Den Zuschlag für die Arbeiten erhielt Holzbau Hörmann aus Zusmarshausen.

Da die Dachbalken des bestehenden Dachstuhls noch tragfähig und in einem guten Zustand waren, hat die Zusmarshauser Fachfirma zunächst nur die alten Dachziegel entfernt und anschließend eine Rauschalung verbaut. Zum dauerhaften Schutz vor Regen und Feuchtigkeit wurde anschließend eine Unterspannbahn verlegt und eine Konterlattung angebracht.

Obwohl das Öffnen des Dachs in einer absolut guten Schönwetterphase durchgeführt wurde, wurden alle Gewerke abschnittsweise durchgeführt, um das Gebäude vor möglichem Regen zu schützen.

Für die Kalenderwoche 42 ist das Eindecken des Dachs mit neuen Ziegeln geplant.

Eine Dämmung des Dachstuhls war nicht erforderlich, da die oberste Geschossdecke des Rathauses bereits gedämmt war.

Im Zusammenhang mit der Vergabe der Dacharbeiten hat sich der Marktgemeinderat dazu entschlossen, auch eine Photovoltaikanlagen auf dem Rathausdach installieren zu lassen.

Sowohl für die Dacherneuerung als auch für die Fassaden- und Fenstersanierung war ein Gerüst erforderlich. Aus Kostengründen wurden deshalb diese Arbeiten zeitgleich koordiniert. Absolut notwendig war es, die etwa 20 Jahre alten Fenster zu sanieren. Dabei wurden diese abgeschliffen, ausgebessert und mit einem neuen Anstrich versehen. Ebenfalls einen neuen Anstrich – voraussichtlich in hellem beige oder grau - bekommt die Fassade des Rathauses.

Die Kosten für die Dachsanierung belaufen sich auf rund 80.000,-- €. Die voraussichtlichen Gesamtkosten werden bei ca. 160.000,-- € liegen.

„Nachdem alle Arbeiten bisher planmäßig laufen, ist mit einem Abschluss der Sanierungs- und Renovierungsarbeiten im November 2023 zu rechnen“, so Bürgermeister Bernhard Uhl.

 


 

 

Bild zur Meldung: Rathaus wird saniert

Digitales Rathaus

buergerservice

Auf ein Wort... mit Bürgermeister Bernhard Uhl

Auf ein Wort...

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

26. 05. 2024 - Uhr

 

Kontakt

Markt Zusmarshausen

Schulstr. 2

86441 Zusmarshausen

 

Telefon: (08291) 87-0

Telefax: (08291) 87-40 

 

 

Ratsinformationsystem

Zusmarshausen in Bildern