Wollbach (Fotograf: Maximilian Czysz) | zur StartseiteFriedensdorf (Fotograf: Maximilian Czysz) | zur StartseiteZusmarshausen (Fotograf: Maximilian Czysz) | zur StartseiteSteinekirch (Fotograf: Maximilian Czysz) | zur StartseiteWörleschwang (Fotograf: Maximilian Czysz) | zur StartseiteZusmarshausen-Rothsee (Bild: Maximilian Czysz) | zur StartseiteVallried (Fotograf: Maximilian Czysz) | zur StartseiteZusmarshausen-Horn (Fotograf: Maximilian Czycz) | zur StartseiteRothsee (Fotograf Markt Zusmarshausen) | zur StartseiteGabelbachergreut (Fotograf: Maximilian Czysz) | zur StartseiteRothsee bei Nacht (Fotograf Schönkeß) | zur StartseiteZusmarshausen-Rothseeufer | zur StartseiteGabelbach (Fotograf: Maximilian Czysz) | zur StartseiteStreitheim (Fotograf: Maximilian Czyzs) | zur StartseiteZusamtal (Fotograf: Maximilian Czysz) | zur Startseite
Druckansicht öffnen
 

Evi Dopfer in Ruhestand verabschiedet

09. 10. 2023

Zum Ende des vergangenen Kindergartenjahres hat sich die Kinderpflegerin Evi Dopfer in den Ruhestand verabschiedet.

Ihre Ausbildung zur Kinderpflegerin absolvierte Evi Dopfer an der Berufsfachschule für Hauswirtschaft und Kinderpflege „St. Elisabeth“ in Augsburg sowie an der Berufsaufbauschule in Augsburg. Von 1992 bis 2000 arbeitete Evi Dopfer bei der Marktgemeinde Zusmarshausen. Zunächst war sie im Kindergarten in Zusmarshausen beschäftigt und übernahm dann später zusammen mit einer Kollegin die neu eingerichtete zweite Gruppe im Kindergarten Gabelbach. Um mehr Zeit für die Familie zu haben und ihren Ehemann in dessen Betrieb unterstützen zu unterstützen, schied sie im Herbst 2000 aus. 12 Jahre erledigte sie für ihn alle anfallenden Büroarbeiten und kümmerte sich um die drei Kinder.

Als im Mai 2012 wieder eine Stelle im Kindergarten Zusmarshausen frei wurde, entschloss sie sich, in ihren alten Beruf zurückzukehren. Zunächst arbeitete sie als Springerin und stockte dann ihre Stunden im Laufe der Zeit wieder auf Vollzeit auf. Evi Dopfer arbeitete als Zweitkraft in der Kastaniengruppe und war aufgrund ihrer ruhigen und einfühlsamen Art sowohl bei den Kindern als auch Eltern und Kolleg/innen sehr beliebt. Sie war stets offen für Neues und hat sich problemlos auf Veränderungen eingestellt. Sie galt als stets überaus zuverlässig und korrekt und hat sich als absolute Teamplayerin gezeigt.

Obwohl Evi Dopfer immer sehr gerne gearbeitet hat und sich in der Kita ZuS sehr wohlfühlte, hat sie sich aufgrund mehrerer Schicksalsschläge in den letzten Jahren dazu entschlossen, zum 31.08.2023 in Ruhestand zu gehen.

In ihrer neugewonnen Freizeit fährt sie Rad und geht gerne schwimmen. Auch Lesen zählt zu ihren Hobbys. Sie freut sich auch sehr darüber, dass sie jetzt mehr Zeit für ihre sechs Enkelkinder hat.

Im Namen der Marktgemeinde Zusmarshausen bedankt sich Bürgermeister Uhl bei Evi Dopfer ganz herzlich für ihre überaus gute Arbeit und ihr Engagement für die Kinder. Alles Gute, viel Glück und vor allem Gesundheit und Zufriedenheit mögen ihren Ruhestand begleiten.

Bernhard Uhl

Erster Bürgermeister

 

Bild zur Meldung: Evi Dopfer in Ruhestand verabschiedet

Digitales Rathaus

buergerservice

Auf ein Wort... mit Bürgermeister Bernhard Uhl

Auf ein Wort...

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

12. 04. 2024 - Uhr

 

Kontakt

Markt Zusmarshausen

Schulstr. 2

86441 Zusmarshausen

 

Telefon: (08291) 87-0

Telefax: (08291) 87-40 

 

 

Ratsinformationsystem

Zusmarshausen in Bildern