Wollbach (Fotograf: Maximilian Czysz) | zur StartseiteGabelbach (Fotograf: Maximilian Czysz) | zur StartseiteZusmarshausen-Rothseeufer | zur StartseiteRothsee (Fotograf Markt Zusmarshausen) | zur StartseiteGabelbachergreut (Fotograf: Maximilian Czysz) | zur StartseiteWörleschwang (Fotograf: Maximilian Czysz) | zur StartseiteZusamtal (Fotograf: Maximilian Czysz) | zur StartseiteSteinekirch (Fotograf: Maximilian Czysz) | zur StartseiteZusmarshausen-Rothsee (Bild: Maximilian Czysz) | zur StartseiteZusmarshausen (Fotograf: Maximilian Czysz) | zur StartseiteRothsee bei Nacht (Fotograf Schönkeß) | zur StartseiteStreitheim (Fotograf: Maximilian Czyzs) | zur StartseiteZusmarshausen-Horn (Fotograf: Maximilian Czycz) | zur StartseiteFriedensdorf (Fotograf: Maximilian Czysz) | zur StartseiteVallried (Fotograf: Maximilian Czysz) | zur Startseite
Druckansicht öffnen
 

Personalausweise, Reisepässe, Kinderreisepässe

10. 05. 2023

 

Die Bearbeitungszeit der Bundesdruckerei Berlin beträgt für Personalausweise

ca. 2-3 Wochen und Reisepässe ca. 4-6 Wochen. Im Hinblick auf die kommende Urlaubszeit empfehlen wir deshalb die Überprüfung der Ausweisdokumente auf deren Gültigkeit, damit noch rechtzeitig neue Ausweise beantragt werden können.

Eine Verlängerung von Reisepässen und Personalausweisen ist n i c h t möglich, die Dokumente müssen neu beantragt werden.

Zur Antragstellung ist ein aktuelles, biometrisches Foto (Fotografen sind darüber informiert) und das bisherige Ausweisdokument mitzubringen.

Das persönliche Erscheinen ist notwendig.

Für die Beantragung von Kinderreisepässen ist ein Antrag im Rathaus, Einwohnermeldeamt zu stellen, der von beiden Sorgeberechtigten (sofern gemeinsames Sorgerecht) zu unterschreiben ist. Des Weiteren wird die Körpergröße und die Augenfarbe des Kindes benötigt. Bei Kinderreisepässen ist für Kinder ab 10 Jahren auch die Anwesenheit bei Beantragung wegen Unterschrift des Kindes notwendig, da diese in den Kinderreisepass mit aufgenommen wird.

Für den Kinderreisepass ist, unabhängig vom Alter des Kindes, ein aktuelles Foto erforderlich. Dieses Foto muss ebenso wie für Reisepässe und Personalausweise biometrisch sein. Kinderreisepässe haben seit 01.01.2021 eine Gültigkeit von 1 Jahr und sind vor Ablauf der Gültigkeit mit einem neuen Foto um ein weiteres Jahr verlängerbar.

Die Ausstellung von Kinderreisepässen dauert maximal eine Woche. Sofern beide Sorgeberechtigten bei der Beantragung anwesend sind, wird der Kinderreisepass sofort ausgehändigt. Ein Kinderreisepass wird maximal bis zum 12. Lebensjahr ausgestellt, dann ist die Beantragung eines Personalausweises oder Reisepasses erforderlich, sofern ein Aufenthalt außerhalb der BRD geplant ist.

Bitte beachten Sie: wird für ein Kind unter 16 Jahren ein Personalausweis oder unter 18 Jahren ein Reisepass beantragt, ist der Antrag von beiden Sorgeberechtigten (sofern gemeinsames Sorgerecht) zu unterschreiben. Bei alleinigem Sorgerecht ist ein dementsprechender Nachweis vorzulegen.

Bei Reisen ins Ausland besteht für alle Reisenden Ausweis- bzw. Passpflicht, auch wenn an den Grenzen keine Kontrollen mehr durchgeführt werden!

Gebühren für Ausweise und Pässe

Laut Gebührenverordnung zum Passgesetz sind an Gebühren zu erheben (Stand Dezember 2021)

Reisepass unter 24 Jahre (6-jährige Gültigkeit) 37,50 Euro

Reisepass ab 24 Jahre (10-jährige Gültigkeit) 60,00 Euro

Expresspass (Lieferung der Bundesdruckerei innerhalb 3 Werktage)

· unter 24 Jahre 69,50 Euro

· ab 24 Jahre 92,00 Euro

Personalausweis für Personen unter 24 Jahren (6 Jahre Gültigkeit): 22,80 Euro

Personalausweis für Personen ab 24 Jahren (10 Jahre Gültigkeit): 37,00 Euro

vorläufiger Personalausweis (Gültigkeit 3 Monate): 10,00 Euro

Kinderreisepass Neuausstellung: 13,00 Euro

Kinderreisepass Verlängerung: 6,00 Euro

 

Digitales Rathaus

buergerservice

Auf ein Wort... mit Bürgermeister Bernhard Uhl

Auf ein Wort...

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

26. 05. 2024 - Uhr

 

Kontakt

Markt Zusmarshausen

Schulstr. 2

86441 Zusmarshausen

 

Telefon: (08291) 87-0

Telefax: (08291) 87-40 

 

 

Ratsinformationsystem

Zusmarshausen in Bildern