Zusmarshausen (Fotograf: Maximilian Czysz) | zur StartseiteStreitheim (Fotograf: Maximilian Czyzs) | zur StartseiteZusmarshausen-Rothsee (Bild: Maximilian Czysz) | zur StartseiteSteinekirch (Fotograf: Maximilian Czysz) | zur StartseiteFriedensdorf (Fotograf: Maximilian Czysz) | zur StartseiteGabelbachergreut (Fotograf: Maximilian Czysz) | zur StartseiteRothsee bei Nacht (Fotograf Schönkeß) | zur StartseiteGabelbach (Fotograf: Maximilian Czysz) | zur StartseiteZusamtal (Fotograf: Maximilian Czysz) | zur StartseiteWörleschwang (Fotograf: Maximilian Czysz) | zur StartseiteRothsee (Fotograf Markt Zusmarshausen) | zur StartseiteZusmarshausen-Horn (Fotograf: Maximilian Czycz) | zur StartseiteZusmarshausen-Rothseeufer | zur StartseiteWollbach (Fotograf: Maximilian Czysz) | zur StartseiteVallried (Fotograf: Maximilian Czysz) | zur Startseite
Druckansicht öffnen
 

Dagmar und Max Trometer feiern Goldene Hochzeit

Zum 50jährigen Ehejubiläum gratulierte Erster Bürgermeister Bernhard Uhl dem Ehepaar Dagmar und Max Trometer aus Zusmarshausen.

 

Frisch von der Hochschule weg trat Max Trometer 1968 seine erste Stelle als Volksschullehrer in Konzenberg an – 5 Jahrgänge mit zusammen 49 Schülern in einem Klassenzimmer. In dieser schwierigen beruflichen Situation lernte er seine spätere Frau Dagmar Scherrer in Augsburg kennen und lieben. 1972 heiratete das Paar, Bürgermeister Forster traute standesamtlich im ehemaligen Rathaus Zusmarshausen, am Tag darauf folgte in St. Ulrich/Augsburg der kirchliche Segen. Zu dieser Zeit hatte der junge Ehemann den Sprung zurück in den Landkreis in die Schule von Gabelbachergreut  geschafft, wo er bis zum Wechsel in die neugebaute Verbandsschule Zusmarshausen unterrichtete.

 

Zur großen Freude der Eheleute wurde 1976 Stammhalter Markus geboren, um dessen Erziehung sich fortan Dagmar voll und ganz kümmerte.

Das Ehepaar wohnte immer in Zusmarshausen, auch Max Trometer übte seinen Dienst stets an der heimatlichen Grund- und Hauptschule aus. In den letzten 20 Jahren vor seiner Pensionierung nahm er zusätzlich die Aufgaben des Stellvertretenden Schulleiters wahr. In dieser Zeit waren seine Fotokurse bei den Schülern recht gefragt.

 

2002 erblickte Enkel Valentin das Licht der Welt und Dagmar tat das, was alle Omas mit Vergnügen tun – sie entlastete die arbeitenden Eltern und übernahm gerne teilweise die Betreuung des Jüngsten in der Familie. Das hielt sie aber nicht von ihren Hobbys ab, nämlich eine ausgesprochene Leseratte mit Vorliebe für geschichtliche Ereignisse zu sein, ihren Garten zu pflegen und so oft wie möglich draußen in der  Zusmarshauser Natur zu sein. Max hingegen hatte das Fotografenblut von seinem Vater geerbt und entwickelte sich zu einem passionierten Hobbyfotografen.

 

Eine weitere Liebe von Max gilt dem Umgang mit der Sprache, ob die eigene, die englische oder im Alter verstärkt die italienische. Etwas ungewöhnlich ist ein Hobby, das er seit dem Studium mit Begeisterung pflegte – das Fahren von LKWs, das für ihn nie nur Arbeit, sondern immer mit Freude und Entspannung verbunden war. So ließ er erst vor wenigen Jahren seinen sog. 2er-Führerschein nicht mehr verlängern.

 

Zur Goldenen Hochzeit schenkte sich das Paar eine Woche in Meran.

 

Dem sympathischen Jubelpaar wünscht Bürgermeister Bernhard Uhl weiterhin alles Gute und noch viele gemeinsame glückliche und sorgenlose Jahre.

 

Bernhard Uhl

Erster Bürgermeister

 

Bild zur Meldung: Dagmar und Max Trometer feiern Goldene Hochzeit

Digitales Rathaus

buergerservice

Image Film

IMG-20180322-WA0014

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

05. 03. 2024 - Uhr bis 10:30 Uhr

 

Kontakt

Markt Zusmarshausen

Schulstr. 2

86441 Zusmarshausen

 

Telefon: (08291) 87-0

Telefax: (08291) 87-40 

 

 

Ratsinformationsystem

Zusmarshausen in Bildern