Abfallwirtschaft

Als Grundstückeigentümer im Landkreis Augsburg sind Sie verpflichtet, Ihr Grundstück an die öffentliche Abfallentsorgung anzuschließen. Die Anmeldung der Tonnengefäße erfolgt über den Markt Zusmarshausen.

Restmülltonne
Für jedes anschlusspflichtige Grundstück ist mindestens ein ausreichend bemessenes Restmüllgefäß anzumelden.

Die Restmülltonne gibt es in den Größen 80l, 120l und 240l oder als Container. 

Für die Tonnen wird nur die zweiwöchentliche Leerung angeboten.

Biotonne
Die Benutzung der Biotonne ist für alle Haushalte im Landkreis Augsburg verpflichtend. Einzige Ausnahme: Haushalte, die sämtliche Bioabfälle auf dem Wohngrundstück vollständig selbst kompostieren. Die Befreiung ist beim Abfallwirtschaftsbetrieb schriftlich zu beantragen. Die Biotonne gibt es in den Größen 120l und 240l. Die Leerung erfolgt zweiwöchentlich.

 

Blaue Altpapiertonne
Die blaue Altpapiertonne gibt es aus wirtschaftlichen Gründen nur in einer Tonnengröße (240l) für Einzelhaushalte.
Die Leerung erfolgt vierwöchentlich.

 

Nachbarschaftstonne
Für die Restmüll- und Biotonne besteht auch die Möglichkeit einer Nachbarschaftstonne. Dies bedeutet, dass unmittelbar benachbarte oder direkt gegenüberliegende Grundstücke gemeinsam eine Tonne benutzen können.

 

--- Bitte achten Sie darauf, dass die Tonnen bei der Abholung mit dem Griff zur Straße bereitstehen ---

 

Gelber Sack

Im Landkreis Augsburg werden Leichtverpackungen aus Kunststoffen, Aluminium und Verbundstoffen im Gelben Sack, bei Wohnanlagen in Gelben Containern gesammelt. Dieses Sammelsystem der Dualen Systembetreiber wird bereits beim Einkauf über den Grünen Punkt oder ein anderes Rücknahmesymbol finanziert. Für die Herstellung und Verteilung der Säcke bzw. Tonnen, das Einsammeln, Sortieren und Verwerten des Inhalts entstehen keine zusätzlichen Kosten.


Reklamationen wegen nicht abgeholter Gelber Säcke oder nicht geleerter Gelber Tonnen richten Sie bitte direkt an die Firma Kühl unter Tel. 0821/749052-20 oder per E-Mail  .

 

Sperrmüll

Für jede Wohneinheit und Arbeitsstätte können einmal jährlich 5 m³ Sperrmüll kostenlos abgeholt werden (5 m³ entsprechen ungefähr der Größe eines Kleinwagens). Der Eigentümer, die Hausverwaltung oder eine bevollmächtigte Person bekommt die blaue Sperrmüllkarte beim Markt Zusmarshausen. Die Karte ist vollständig ausgefüllt und in einem Briefumschlag an die Fa. Remondis Süd GmbH abzusenden.

 

Abfallgebühren

Die Abfallgebühr setzt sich aus einer Grundgebühr und einer Behältergebühr zusammen. 
Die Gebühren können Sie der  Gebührenübersicht entnehmen. 

 

Abfallkalender

Den Abfallkalender finden Sie hier: Abfallkalender Zusmarshausen 2021

 

Weitere Infos & Tipps unter: https://www.awb-landkreis-augsburg.de/