Wollbach (Fotograf: Maximilian Czysz)Zusmarshausen-Horn (Fotograf: Maximilian Czycz)Zusmarshausen-RothseeuferZusmarshausen-Rothsee (Bild: Maximilian Czysz)Steinekirch (Fotograf: Maximilian Czysz)Zusmarshausen (Fotograf: Maximilian Czysz)Gabelbachergreut (Fotograf: Maximilian Czysz)Zusamtal (Fotograf: Maximilian Czysz)Streitheim (Fotograf: Maximilian Czyzs)Rothsee (Fotograf Markt Zusmarshausen)Vallried (Fotograf: Maximilian Czysz)Gabelbach (Fotograf: Maximilian Czysz)Wörleschwang (Fotograf: Maximilian Czysz)Rothsee bei Nacht (Fotograf Schönkeß)Friedensdorf (Fotograf: Maximilian Czysz)
     +++  Austausch von Wasserzählern  +++     
     +++  STADTRADELN im Landkreis Augsburg 924.966 Kilometer  +++     
     +++  Verabschiedung KiTa-Leiterin Alexandra Rößner  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

​​​​​​​Städtebaufördermaßnahme „Alter Ortskern“ Zusmarshausen

04. 08. 2022

Der Marktgemeinderat Zusmarshausen hat am 06.05.2021 nachstehende Satzung über die förmliche Festlegung des Sanierungsgebietes „Alter Ortskern“ Zusmarshausen beschlossen. Der Beschluss über die Sanierungssatzung mit dazugehörigem Lageplan (Anlage 1) und der Liste der betroffenen Grundstücke (Anlage 2) wird hiermit durch Veröffentlichung gemäß § 143 Abs. 1 BauGB ortsüblich bekannt gemacht. Die Satzung tritt rückwirkend zum 20.05.2021 in Kraft.

 

Die Unterlagen und insbesondere die hier nicht veröffentlichte Begründung zur Sanierungssatzung sowie der Lageplan (Anlage 1) im Maßstab 1:2000, können im Bauamt des Marktes Zusmarshausen, Schulstraße 2, während der allgemeinen Geschäftszeiten eingesehen werden.

 

 

SATZUNG

 

des Marktes Zusmarshausen über die förmliche Festlegung des Sanierungsgebiets „Alter Ortskern“ zur Änderung und Erweiterung des bislang bestehenden Satzungsgebiets „Alter Ortskern“ vom 10.07.1995

 

Aufgrund des § 142 Abs. 1 und 3 Baugesetzbuch (BauGB) in Verbindung mit Art. 23 der Gemeindeordnung für den Freistaat Bayern erlässt der Markt Zusmarshausen folgende Satzung

 

 

§ 1

 Festlegung des Sanierungsgebiets

 

(1)

In dem nachfolgend näher beschriebenen Gebiet liegen städtebauliche Mängel und Missstände vor. Der Bereich soll durch städtebauliche Sanierungsmaßnahmen verbessert und umgestaltet werden. Das ca. 45,52 ha umfassende Areal wird hiermit förmlich als Sanierungsgebiet festgelegt. Es enthält die Kennzeichnung Sanierungsgebiet „Alter Ortskern“.

 

(2)

Die Grenzen des Sanierungsgebiets sind in dem beiliegenden Lageplan vom 26.04.2021 dargestellt. Dieser Lageplan ist Bestandteil dieser Satzung und als Anlage der Satzung Sanierungsgebiet „Alter Ortskern“ beigefügt. Werden innerhalb des Sanierungsgebiets durch Zusammenlegung Flurstücke aufgelöst und neue Flurstücke gebildet oder entstehen durch Grundstücksteilungen neue Flurstücke, sind auf diese die Bestimmungen dieser Satzung ebenfalls anzuwenden.

Ob ein Grundstück im Geltungsbereich dieser Satzung liegt, ergibt sich aus der Darstellung des Lageplans und der Tabelle in der Anlage.

 

 

§ 2

    Verfahren

 

Die Sanierungsmaßnahme wird im vereinfachten Verfahren durchgeführt. Die besonderen sanierungsrechtlichen Vorschriften der §§ 152 bis 156a BauGB finden keine Anwendung.

§ 3

  Genehmigungspflichten

 

Im Sanierungsgebiet „Alter Ortskern“ finden die Vorschriften des § 144 BauGB zu genehmigungspflichtigen Vorhaben und Rechtsvorgängen Anwendung. Ausgeschlossen ist jedoch gemäß § 142 Abs. 4 Halbsatz 2 BauGB die Genehmigungspflicht für die Fälle des § 144 Abs. 2 BauGB.

Für die Rechtsvorgänge des § 144 Abs. 1 Nr. 2 BauGB gilt gemäß § 144 Abs. 3 BauGB die Genehmigung allgemein als erteilt.

 

 

§ 4

       Fristen

 

Die Durchführung der Sanierung ist gemäß § 142 Abs. 3 BauGB auf einen Zeitraum von 15 Jahren ab Zeitpunkt der Unterzeichnung dieser Satzung befristet. Somit ist die vorliegende Satzung nach 15 Jahren aufzuheben, wenn diese nicht durch Beschluss entsprechend § 142 Abs. 3 BauGB verlängert wird.

 

 

§ 5

  Inkrafttreten

 

Diese Satzung tritt rückwirkend zum 20.05.2021 in Kraft.

 

 

 

 

 

HINWEISE

 

Auf die Voraussetzungen für die Geltendmachung der Verletzung von Verfahrens- und Formvorschriften und von Mängeln der Abwägung sowie die Rechtsfolgen des § 215 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 und Nr. 3 BauGB wird hingewiesen.

 

Unbeachtlich werden demnach:

 

  1. eine nach § 214 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 bis 3 beachtliche Verletzung der dort bezeichneten Verfahrens- und Formvorschriften,

 

  1. nach § 214 Abs. 3 Satz 2 BauGB beachtliche Mängel des Abwägungsvorgangs,

 

wenn sie nicht innerhalb eines Jahres seit Bekanntmachung der Satzung schriftlich gegenüber der Marktgemeinde unter Darlegung des die Verletzung begründenden Sachverhalts geltend gemacht worden sind.

 

Die einschlägigen Vorschriften können während der allgemeinen Dienstzeit von jedermann im Bauamt eingesehen werden.

 

 

 

Markt Zusmarshausen, den 01.08.2022

 

gez.

 

Bernhard Uhl

Erster Bürgermeister

 

Anlage 1: Satzung über die förmliche Festlegung des Sanierungsgebietes „Alter Ortskern“ Zusmarshausen.

siehe Plan

 

 

 

Anlage 2: Betroffene Grundstücke und Grundstücksteile im Sanierungsgebiet

 

Flur-Nrn.: 1/1; 2/0; 2/2; 2/3; 2/4; 3/0; 4/0; 5/0; 6/0; 6/1; 6/3; 7/0; 7/2; 7/3; 7/4; 7/5; 8/0; 9/0; 10/0; 10/1; 11/0; 12/0; 12/2; 12/4; 13/0; 13/2; 14/0; 15/0; 16/0; 18/0; 20/0; 21/0; 22/0; 22/1; 23/0; 24/0; 25/0; 26/0; 26/1; 26/2; 26/3; 26/4; 27/0; 28/0; 28/1; 28/2; 28/3; 29/0; 29/1; 30/0; 31/0; 32/0; 33/0; 34/0; 35/0; 36/0; 36/2; 37/0; 37/1; 38/0; 38/1; 39/0; 39/1; 41/0; 41/1; 42/0; 42/2; 42/3; 43/0; 43/3; 43/4; 43/5; 43/7; 43/8; 43/9; 44/0; 44/1; 45/0; 45/1; 46/0; 46/2; 46/5; 47/0; 47/1 TF; 49/0; 50/0; 51/0; 52/0; 53/0; 54/0; 55/0; 56/0; 57/0; 58/0; 59/0; 60/0; 61/0; 62/0; 62/1; 63/0; 63/1; 64/0; 65/0; 66/0; 66/1; 67/0; 68/0; 69/0; 70/0; 70/1; 71/0; 72/0; 72/1; 73/0; 74/0; 75/0; 77/2; 77/3; 77/4; 77/5; 78/0; 78/1; 79/0; 80/0; 81/0; 81/2; 82/0; 82/1; 83/0; 85/0; 85/2; 85/0; 85/2; 85/4; 86/3; 87/0; 88/0; 89/0; 89/2; 89/3; 89/4; 89/5; 90/0; 90/1; 90/2; 91/0; 92/0; 93/0; 94/0; 95/0; 96/0; 97/0; 97/2; 98/0; 100/0; 101/0; 102/0; 103/0; 103/2; 104/0; 105/0; 105/2; 105/3; 106/0; 107/0; 107/1; 108/0; 108/2; 109/0; 110/0; 111/0; 112/0; 112/1; 113/0; 114/0; 115/0; 116/0; 116/1; 117/0; 118/0; 119/0; 120/0; 121/0; 122/0; 122/2; 124/0; 124/2; 125/0; 125/2; 125/3; 126/0; 127/0; 128/0; 128/1; 129/0; 130/0; 130/1; 130/2; 130/3; 131/0 TF; 132/0 TF; 132/1; 133/0; 134/0; 135/0 TF; 137/0 TF; 139/0 TF; 139/2; 141/0; 141/2; 141/3; 142/0; 143/0; 143/2; 144/2; 144/3; 144/4; 144/5; 144/6; 144/8; 144/9; 144/10; 144/11; 144/12; 144/17; 144/18; 144/19; 144/20; 144/24; 144/25; 144/26; 144/27; 405/0; 405/1; 405/3; 405/4; 406/0 TF; 431/0; 436/1; 436/2; 436/3; 437/0; 437/1 TF; 438/0; 477/2 TF; 582/2; 582/3; 584/0; 584/1; 586/0; 600/38; 1089/0 TF; 1090/0; 1092/0; 1099/1; 1100/3; 1100/0; 1101/1; 1101/2; 1102/1; 1102/2; 1102/3; 1103/0; 1104/3; 1105/1; 1105/2; 1106/1; 1106/2; 1108/0; 1109/1; 1109/2; 1110/2; 1111/2; 1113/0 TF; 1115/0; 1116/1; 1116/6; 1118/2; 1119/0; 1120/0; 1120/1; 1120/2; 1122/0; 1125/0; 1127/0; 1128/2; 1128/3; 1128/4; 1128/5; 1129/0; 1129/2; 1129/3; 1129/4; 1130/0; 1132/2; 1133/0; 1135/0; 1137/6 TF; 1137/0; 1140/4; 1370/2; 1372/0; 1372/1; 1375/0; 1378/0; 1378/1; 1381/0; 1381/1; 1381/2; 1382/2 TF; 1382/3; 1382/4; 1382/6; 1382/7; 1382/8; 1384/2; 1384/3; 1384/4; 1384/6; 1384/7; 1384/8; 1384/9; 1384/10; 1386/0; 1386/1; 1386/2; 1387/0; 1387/1; 1388/0; 1389/0; 1390/0; 1390/2; 1390/3; 1391/0; 1391/1; 1407/10 TF; 1407/11; 1430/3; 1430/4; 1430/5; 1430/6; 1431/0; 1431/1; 1436/0; 1436/2; 1436/3; 1436/4; 1437/0; 1437/2; 1437/3; 1437/4; 1437/5; 1437/6; 1438/0; 1438/2; 1438/3; 1438/4; 1440/0; 1440/12; 1440/13; 1440/14; 1515/3 TF; 1515/2; 1821/0; 1822/0; 1823/0; 2319/0; 2321/0; 2321/1; 2321/2; 2321/3; 2321/4; 2322/1; 2450/3; 2450/4; 2594/2 TF; 2620/2; 2621/1; 2622/0; 2622/1; 2623/0; 2623/1; 2624/2; 2624/4; 2624/5 TF; 2625/0; 2625/2; 2625/3; 2625/4; 2625/6; 2625/7; 2625/8; 2625/9; 2625/10; 2625/11; 2625/12; 2625/13; 2626/3; 2626/6; 2626/8; 2626/9; 2630/0; 2631/0; 2632/2; 2633/2; 2634/3; 2634/4; 2634/5; 2635/0; 2635/1; 2635/2; 2636/0; 2636/3; 2637/0; 2639/0; 2639/2; 2640/2; 2641/0; 2641/1; 2641/2; 2642/0; 2644/2; 2645/2; 2645/3; 2647/0; 2647/2; 2649/0; 2650/0; 2650/2; 2653/1; 2653/26; 2657/2 TF; 2660/0 TF; 2666/2; 2668/2 TF; 2669/2; 2669/3; 2682/0; 2682/1; 2684/0; 2687/0; 2687/1; 2689/0; 2690/0; 2694/2; 2705/2; 2964/1; 2964/2 TF; 2964/4; 2964/6; 2964/16; 2964/17; 2964/18; 2964/19; 2964/23; 2964/25; 2964/26; 2964/30; 2964/31; 2964/32; 2964/33; 2964/34; 2964/35; 2964/36; 2964/37; 2964/38; 2964/39; 2964/40; 2964/41; 2964/42; 2964/43; 2964/44; 2964/45; 2964/46; 2964/47; 2964/48; 2964/49; 2964/52; 2964/55; 2964/61; 2964/63; 2964/64; 2964/65; 2964/66; 2964/67; 2964/68; 2964/69; 2964/70; 2964/71; 2964/72; 2966/0; 2668/0; 2969/0; 3023/0; 3023/1; 3028/0; 3029/0 TF; 3029/1; 3029/2; 3063/0; 

 

Bild zur Meldung: ​​​​​​​Städtebaufördermaßnahme „Alter Ortskern“ Zusmarshausen

Digitales Rathaus

buergerservice

Image Film

IMG-20180322-WA0014

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

13. 08. 2022 - 14:00 Uhr

 

Kontakt

Markt Zusmarshausen

Schulstr. 2

86441 Zusmarshausen

 

Telefon: (08291) 87-0

Telefax: (08291) 87-40 

 

 

Ratsinformationsystem

Zusmarshausen in Bildern