Steinekirch (Fotograf: Maximilian Czysz)Wollbach (Fotograf: Maximilian Czysz)Streitheim (Fotograf: Maximilian Czyzs)Zusmarshausen (Fotograf: Maximilian Czysz)Vallried (Fotograf: Maximilian Czysz)Zusmarshausen-Rothsee (Bild: Maximilian Czysz)Rothsee (Fotograf Markt Zusmarshausen)Zusamtal (Fotograf: Maximilian Czysz)Zusmarshausen-Horn (Fotograf: Maximilian Czycz)Rothsee bei Nacht (Fotograf Schönkeß)Gabelbachergreut (Fotograf: Maximilian Czysz)Gabelbach (Fotograf: Maximilian Czysz)Wörleschwang (Fotograf: Maximilian Czysz)Zusmarshausen-RothseeuferFriedensdorf (Fotograf: Maximilian Czysz)
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Viel los beim Herbstmarkt in Zusmarshausen

19. 09. 2022

Viel los beim Herbstmarkt in Zusmarshausen

 

Nicht beeindrucken ließen sich die Verantwortlichen des Jahrmarkts von den ungünstigen Wetterprognosen für den Marktsonntag, die sich dann als doch nicht so schlecht gezeigt haben.

 

Belohnt wurde dieser Optimismus von vielen Besucherinnen und Besuchern, die sich für die interessanten und vielfältigen Aktionen rund um die Augsburger Straße, den Marktplatz sowie die Schulstraße interessierten.

 

Neben dem vielseitigen und abwechslungsreichen Angebot an den verschiedenen Marktständen sowie bei den geöffneten Einzelhandelsgeschäften gab es beim diesjährigen Herbstmarkt auch in der Schulstraße viel zu sehen:

 

Beim Tag der offenen Tür zeigte die Freiw. Feuerwehr Zusmarshausen ihre Leistungsstärke bei einer beeindruckenden Schauübung und einer Fahrzeugausstellung, bei der sich auch die Partner der Freiw. Feuerwehr wie z.B. Autobahnpolizei Gersthofen, die Polizeiinspektion Zusmarshausen, Pansuevia und zwei Abschleppdiensten beteiligten. Beim bunten Rahmenprogramm für die ganze Familie bot sich neben einem Blick hinter die Kulissen auch die Möglichkeit sich den ganzen Tag über beginnend mit Weißwurstfrühstück, Mittagstisch sowie Kaffee und Kuchen zu stärken.

 

Große Fahrzeuge und nützliche Geräte gab es auch im Bauhof zu sehen. In ihrer orangefarbenen Arbeitskleidung erklärten die Bauhof-Mitarbeiter gerne die Funktionen und Einsatzmöglichkeiten des neuwertigen Fuhrparks. Auf Initiative von Bauhofmitarbeiter Thomas Lanzendörfer gab es für die Kleinsten die Möglichkeit, einen LKW per Fernbedienung über eine Spieleparcours zu lotsen.

 

Besichtigt werden konnte auch der Trau- und Empfangsraum im ehem. Pfarrhof. Betreut wurden die Besucher hier von Manuela Uhl. Hier finden seit 2015 alle standesamtlichen Trauungen statt. Der angeschlossene Empfangsraum kann hier für einen Sektempfang genutzt werden. Er dient aber auch für kleinere Empfänge der Marktgemeinde.

 

Der Tag der offenen Tür im Rathaus fand ebenfalls regen Zuspruch. Humorvoll und locker führte Bürgermeister Bernhard Uhl stündlich Interessierte durchs Rathaus und erläuterte sowohl die neue räumliche Aufteilung als auch die fachlichen Zuständigkeiten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie des Marktgemeinderats.

 

Dazwischen fand der Rathauschef Zeit, beim Promi-Schieben auf der TSV-Stockbahn seinen sportlichen Ehrgeiz unter Beweis zu stellen. Angetreten sind dabei vier Teams aus dem Marktgemeinderat, der Verwaltung, des TSV sowie der drei Bürgermeister. Die meisten Punkte erreichte dabei verdient das Team des TSV Zusmarshausen. Den ganzen Nachmittag über erklärten die Mitglieder der TSV-Stockschützen geduldig Interessierten die Technik und die Regeln des Schiebens. Nach ein paar Übungsschüssen konnten die Besucher mit insgesamt fünf gezielten Schüben auf ein „Lattlgestell“ Punkte erzielen. Ab 30 Punkten gab es je eine 10er-Karte fürs Schwimmbad zu gewinnen. Allen erfolgreichen Gewinnern werden die Karten in den nächsten Tagen zugestellt.  

 

Mehrere Schülergruppen der Sing- und Musikschule Zusmarshausen demonstrierten am Marktplatz ihr Können und warben damit für das umfangreiche und vielfältige Unterrichtsangebot der kommunalen Musikschule  

 

Bürgermeister Uhl freut sich, dass das Wetter hielt und der Herbstmarkt in diesem Jahr so attraktiv und lebendig war. „Gerade die Verantwortlichen der Freiw. Feuerwehr Zusmarshausen haben diesen Tag schon seit Monaten mit großem Aufwand geplant. Zugesagt hat auch die TSV-Stockschützenabteilung ihre Teilnahme, um den Tag der offenen Tür im Rathaus zu unterstützen. Ich danke Ihnen allen für Ihren Einsatz und ihre Zeit am Marktsonntag“, so der Rathauschef. „Auch allen anderen Beteiligten danke ich ganz herzlich für ihr Engagement.“

 

Bernhard Uhl

Erster Bürgermeister

 

 

Bild zur Meldung: Viel los beim Herbstmarkt in Zusmarshausen

Digitales Rathaus

buergerservice

Image Film

IMG-20180322-WA0014

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

30. 09. 2022 - 09:29 Uhr bis 18:50 Uhr

 

Kontakt

Markt Zusmarshausen

Schulstr. 2

86441 Zusmarshausen

 

Telefon: (08291) 87-0

Telefax: (08291) 87-40 

 

 

Ratsinformationsystem

Zusmarshausen in Bildern