Steinekirch (Fotograf: Maximilian Czysz)Wörleschwang (Fotograf: Maximilian Czysz)Rothsee (Fotograf Markt Zusmarshausen)Vallried (Fotograf: Maximilian Czysz)Gabelbach (Fotograf: Maximilian Czysz)Zusmarshausen (Fotograf: Maximilian Czysz)Zusmarshausen-Rothsee (Bild: Maximilian Czysz)Rothsee bei Nacht (Fotograf Schönkeß)Gabelbachergreut (Fotograf: Maximilian Czysz)Zusamtal (Fotograf: Maximilian Czysz)Friedensdorf (Fotograf: Maximilian Czysz)Wollbach (Fotograf: Maximilian Czysz)Zusmarshausen-RothseeuferZusmarshausen-Horn (Fotograf: Maximilian Czycz)Streitheim (Fotograf: Maximilian Czyzs)
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Sing- und Musikschule Zusmarshausen-Horgau: Start ins neue Schuljahr unter neuer Leitung

12. 09. 2022

Ab 01.09.2022 steht die Sing- und Musikschule Zusmarshausen mit Franziska Schneider unter neuer Leitung.  Sie folgt Carina Frey nach, die zum 30.08.2022 die Musikschule Zusmarshausen-Horgau auf eigenen Wunsch verlassen hat, um eine neue Herausforderung  an der Bundesakademie im Schwarzwald anzunehmen.

 

Die neue Musikschulleiterin Franziska Schneider überzeugte beim Vorstellungsgespräch den gemeinsamen Personalausschuss der beiden Träger-Gemeinden mit ihrem Können, ihrem Engagement und ihrem Temperament.  Sie ist studierte Gesangspädagogin und Sängerin. Seit fast zehn Jahren wirkt Frau Schneider als Sängerin und Pädagogin in und um Augsburg. Viele Schüler/innen und Eltern kennen sie bereits: Seit einem Schuljahr ist Franziska Schneider schon als Lehrerin an der Sing- und Musikschule tätig. Neben dem Gesangsunterricht hat sie auch einige Krankheitsvertretungen in Klavier übernommen. In kürzester Zeit hat sie in Horgau einen stattlichen Kinderchor aufgebaut und war maßgeblich an der Umsetzung des Musicals „Freude“ beteiligt. Besonders das Musiktheater für und mit Kindern liegt ihr am Herzen, da sie selbst in jungen Jahren mit Begeisterung im Kinderchor des jetzigen Staatstheaters Augsburg mitgewirkt hatte. Daneben erhielt sie eine Instrumentalausbildung in Klavier und Querflöte. Nach dem Abitur schlug ihr Herz jedoch am meisten für das Singen. So führten sie ihre Studien erst nach Augsburg und dann nach Österreich, wo sie zunächst in Feldkirch ihren Bachelor und das Konzertdiplom absolvierte und derzeit am Mozarteum Salzburg ihren Master in Gesangspädagogik abschließt. Sie ist Mitglied des Bregenzer Festspielchores und ist als Solistin vor allem in der geistlichen Musik zu hören.

 

Neben der Chorausbildung und dem Gesangsunterricht wird die neue Leiterin auch im Bereich der schulischen Kooperation tätig sein: „Besonders die Zusammenarbeit mit den Musikvereinen, die zuletzt durch das gemeinsame Musical-Projekt so erfolgreich war, möchte ich vertiefen, aber auch die Kooperationen mit sozialen Einrichtungen, Kindertagesstätten und Schulen, in denen ich selbst mit KlingSing und den Schulchören vertreten sein werde, möchte ich weiter ausbauen und neue Projekte für die Schüler*innen und die Gemeinden schaffen“, so Franziska Schneider. „Ich freue mich auf die neue Aufgabe als Musikschulleitung und möchte gerne die Begeisterung für Musik und musikalisches Lernen weitergeben.“

 

Ein großes Feld ihres neuen Aufgabenbereichs von Frau Schneider wird die anspruchsvolle Organisation und die umfangreiche Verwaltung der Musikschule in Zusammenarbeit mit den beiden Trägerkommunen einnehmen.

 

Sowohl Erster Bürgermeister Thomas Hafner als auch Erster Bürgermeister Bernhard Uhl wünschen Frau Schneider viel Erfolg und Freude bei der Leitung der Sing- und Musikschule Zusmarshausen-Horgau und heißen die neue Musikschulleiterin ganz herzlich willkommen.

 

Bild zur Meldung: Sing- und Musikschule Zusmarshausen-Horgau: Start ins neue Schuljahr unter neuer Leitung

Digitales Rathaus

buergerservice

Image Film

IMG-20180322-WA0014

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

08. 12. 2022 - 14:00 Uhr

 

Kontakt

Markt Zusmarshausen

Schulstr. 2

86441 Zusmarshausen

 

Telefon: (08291) 87-0

Telefax: (08291) 87-40 

 

 

Ratsinformationsystem

Zusmarshausen in Bildern