Blick auf Zusmarshausen von A8 (Fotograf Trometer)Blick auf Zusmarshausen von Westen (Fotograf Trometer)Zusamtal zwischen Gabelbach und Steinekirch (Fotograf Streit)Rothsee (Fotograf Markt Zusmarshausen)
     +++  Rathaus am Freitag, 27.05.2022 geschlosssen  +++     
     +++  Sitzung des Marktgemeinderates am 02.06.2022  +++     
     +++  STADTRADELN 2022 - Genussradeln am 28.05.2022  +++     
     +++  Schließtermine im Schwimmbad  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Beitritt zur Organisation „Bürgermeister für den Frieden“

02. 05. 2022

Bürgermeister Bernhard Uhl ist für die Marktgemeinde Zusmarshausen bei der Organisation „Bürgermeister für den Frieden“ oder „Mayors for Peace“ beigetreten.

 

Die „Bürgermeister für den Frieden“ sind ein unparteiisches, internationales Netzwerk aus Städten und anderen Gebietskörperschaften und als NGO im Wirtschafts- und Sozialrat der Vereinten Nationen registriert. Die steigende Zahl der Mitgliedsstädte und -gemeinden ist eine starke Kraft, die das Bestreben nach einem weltweiten Frieden und der Abschaffung aller Atomwaffen einen kraftvollen Auftrieb gibt. Um den nächsten Generationen eine sichere und saubere, nachhaltige und friedliche Welt zu hinterlassen, bittet der Präsident der Organisation gemeinsam für eine Welt ohne Atemwaffen und einen dauerhaften, weltweiten Frieden aktiv zu werden.

 

In dem Aktionsplan, den die Bürgermeister für den Frieden aufgestellt haben, werden zwei Ziele angestrebt, die letztlich zu einem dauerhaften und weltweiten Frieden führen sollen: „die Verwirklichung einer Welt ohne Atomwaffen“ und die „Schaffung von sicheren und widerstandsfähigen Städten und Gemeinden“. Die Organisation setzt sich mit aller Kraft für die Abschaffung von Nuklearwaffen ein, um die Menschen vor einer Massenvernichtung zu bewahren. Ebenso wird daran gearbeitet die Städte zu starken, damit sie die vielen Probleme, mit denen sie konfrontiert sind – nachhaltige Entwicklung, Terrorgefahr, Flüchtlings- oder Umweltfragen - eigenständig angehen können.

 

Aufgrund der Situation in der Ukraine war und ist es Bürgermeister Uhl ein Bedürfnis, die Organisation durch den Beitritt zu unterstützen.

 

Als sichtbares Zeichen des Beitritts ist ab sofort die Fahne der „Bürgermeister des Friedens“ am Rathausvorplatz gehisst, ebenso die Fahne der Ukraine mit der Friedenstaube.

 

Bernhard Uhl

Erster Bürgermeister

 

Bild zur Meldung: Beitritt zur Organisation „Bürgermeister für den Frieden“

Digitales Rathaus

buergerservice

Image Film

IMG-20180322-WA0014

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

28. 05. 2022 - 07:30 Uhr

 

Kontakt

Markt Zusmarshausen

Schulstr. 2

86441 Zusmarshausen

 

Telefon: (08291) 87-0

Telefax: (08291) 87-40 

 

 

Ratsinformationsystem

Zusmarshausen in Bildern