Meldung vom 16.04.2018 15:47:49
Zusmarshausen ist Mitglied im Bayer. Städtetag

„Die Mitglieder des Bayerischen Städtetags freuen sich über ein neues Mitglied: Der Markt Zusmarshausen ist dem Bayerischen Städtetag beigetreten. Mit Zusmarshausen zählt der Bayerische Städtetag 283 Mitglieder“, erklärt Bernd Buckenhofer, Geschäftsführer des Bayerischen Städtetags.

Der Bayerische Städtetag ist der Verband der zentralen Orte Bayerns. Neben den 25 kreisfreien Städten und den 29 Großen Kreisstädten sind auch weitere kreisangehörige Städte, Märkte und Gemeinden Mitglied. Die Bandbreite der Städtetagsmitglieder reicht von Gemeinden mit knapp 3.000 Einwohnern bis zur Landeshauptstadt München mit 1,5 Millionen Einwohnern.

Erster Bürgermeister Bernhard Uhl: Der Bayerische Städtetag ist ein starker Partner, der unsere Interessen gegenüber Landtag und Staatsregierung vertritt. Der Bayerische Städtetag bietet Informationen über eine breite Palette an kommunalen Themen, die für die Marktgemeinde große Bedeutung haben, wie z.B. die künftige Handhabung der Straßenausbaubeiträge. Neben dem kollegialen Austausch mit allen Regionen Bayerns bringen wir die Erfahrungen und Anliegen in den Bayerischen Städtetag ein.“

Buckenhofer: In den Mitgliedstädten des Städtetags wohnen über 7,2 Millionen Menschen – das ist mehr als die Hälfte der Bevölkerung Bayerns. Der Bayerische Städtetag ist kein beliebiger Interessenverband. Die Basis des Verbandes sind gewählte Bürgermeister und Stadträte. Somit kann sich der Bayerische Städtetag auf ein allgemeines Mandat der gesamten Bürgerschaft berufen und die gewählten Mandatsträger bestimmen über die Richtung und die Ziele des Bayerischen Städtetags.“

Oberbürgermeister und Bezirksvorsitzender des Bayer. Städtetages Gerhard Jauernig, freut sich sehr über ein weiteres Städtetag-Mitglied aus dem Bezirk Schwaben und stattete der Marktgemeinde Zusmarshausen einen Antrittsbesuch ab. Ein wichtiger Aspekt für die Mitglieder sei die Beratung von Mitgliedstädten und Mitgliedgemeinden und der gegenseitige Erfahrungsaustausch.

Buckenhofer: „Der Bayerische Städtetag bildet ein festes Netzwerk: Die Mitglieder finden im Bayerischen Städtetag ein Forum zum gegenseitigen Wissens- und Erfahrungsaustausch.“

Der Bayerische Städtetag ist der älteste kommunale Spitzenverband in Bayern: Am 1. März 1896 haben sich erstmals auf Einladung des damaligen Münchner Oberbürgermeisters

25 Städte getroffen. Die Städte kritisierten bereits vor über einem Jahrhundert die wachsende Fülle von Aufgaben, die der Staat den Kommunen auferlegte. Buckenhofer: „An diesem Gründungsauftrag hat sich bis heute nichts geändert.“ (Text: Bayer. Städtetag und Markt Zusmarshausen)

Veranstaltungskalender