Meldung vom 08.10.2018 14:30:13
Gemeindebücherei erhält Gütesiegel in Gold

Die Gemeindebücherei hat jetzt das Büchereisiegel in Gold erhalten.

Dieses Gütesiegel wird heuer erstmals an die Büchereien des Sankt Michaelsbundes verleihen. Im Bistum Augsburg werden 20 von rund 170 Büchereien mit dem Goldsiegel ausgezeichnet. Es soll zeigen, dass bestimmte Standards eingehalten werden, die mit anderen Büchereien in Bayern vergleichbar sind. Voraussetzung für das Siegel in Gold ist, dass mindestens 14 von insgesamt 15 Anforderungen von der Einrichtung erfüllt werden.

Die 15 Kriterien benennen wichtige Standards qualitativer Büchereiarbeit. Dazu gehören unter anderem die Aktualität und Vielfalt des Medienangebotes, die Zahl der Öffnungstage und -stunden, die Finanz- und EDV-Ausstattung oder die Kooperation mit Kindergarten, Schule und anderen Einrichtungen.

Peter Hart, Leiter des Augsburger Diözesanbüros des Sankt Michaelsbundes, überreichte die Auszeichnung. Er gratulierte und dankte den Trägern der Bücherei, Bürgermeister Bernhard Uhl, Pfarrer Josef Saji und Rudolf Demharter von der Katholischen Kirchenstiftung Maria Immaculata sowie dem Büchereileiter Adalbert Sedlmeier und seinem Team für ihr herausragendes Engagement.

Veranstaltungskalender