Meldung vom 19.09.2017 11:20:38
vhs Zusmarshausen: Schlüsselübergabe und Tag der offenen Tür

Im Rahmen eines Festakts am Marktsonntag übergab Erster Bürgermeister Bernhard Uhl die ersten eigenen Räume an die vhs Zusmarshausen. Bisher mussten die Kurse in verschiedenen Räumlichkeiten im Marktbereich durchgeführt werden. Mit der Einrichtung im ehemaligen Notariat stehen nun moderne und technisch sehr gut ausgestattete Räume für das vielfältige Kursangebot zur Verfügung.

Neben den Altbürgermeistern, verdienten Bürgerinnen und Bürgern begrüßte Erster Bürgermeister Bernhard Uhl ganz besonders die Leiterin der vhs Augsburger Land e.V., Christa Steinhart, und die örtliche Leiterin, Ruth Huber. Musikalisch umrahmt wurde die Feierstunde von Franz Richter und Ursula Scharpf.

„Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Sobald man aufhört, treibt man zurück“. Mit diesen Worten von Benjamin Britten hob Bürgermeister Bernhard Uhl hervor, wie wichtig es ist, Bildung für alle Bevölkerungsschichten zu ermöglichen.

Ganz besonders stolz sei er auch darauf, wie lange die Geschichte der vhs Zusmarshausen schon zurückreichen würde. So hatte Ehrenbürger Walter Ohms jahrzehntelang die Gesamtleitung der vhs Zusmarshausen bis ins Jahr 1998 inne. Seine Nachfolgerin Christine Kreher übernahm die Aufgaben bis ins Jahr 2002 bis sie diese an Doris Hartberger als verantwortliche Mitarbeiterin im Rathaus übergab. Seit 2010 obliegt die örtliche Leitung Ruth Huber, ebenfalls Mitarbeiterin im Rathaus.

Die Leiterin der vhs Augsburger Land Christa Steinhart, dankte der Marktgemeinde Zusmarshausen und Erstem Bürgermeister Bernhard Uhl ganz besonders für die Bereitstellung eigener VHS-Räume. Dies sei nicht selbstverständlich und wurde bisher nur in wenigen der 34 Volkshochschul-Standorten verwirklicht. Jetzt können Unterrichtsstunden auch am Wochenende stattfinden. Und die Ausstattung des Raums lässt sich flexibel verändern.

Bildung sei wichtig, notwendig und lohne sich immer, betonte Frau Steinhart mit einem Zitat von John F. Kennedy: „Es gibt nur eines was auf Dauer teurer ist als Bildung, keine Bildung“.

Um die Sanierung, Umgestaltung und Einrichtung der beiden Seminarräume und den Empfangs- und Büroraum zu realisieren hat die Marktgemeinde Zusmarshausen die Kosten in Höhe von 20.000,-- € Euro übernommen. Die vhs Augsburger Land e.V. hat ebenfalls 20.000,-- € in die moderne und technisch hochwertige Ausstattung des EDV-Raums, der Platz für sechs Teilnehmer bietet und der erste eigene eigene EDV-Schulungsraum im Landkreis ist, investiert.

Bei einem Tag der offenen Tür im Anschluss an den Festakt konnten sich alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über das umfang- und abwechslungsreiche Kursangebot des kommenden Herbst-/Wintersemesters informieren und auch einige Kursleiter kennen lernen.

Veranstaltungskalender