Meldung vom 05.11.2018 14:07:12
Kulturkreis - Leseabend "Der Ritter aus Zusameck"
Unsere Marktorganisation ZusKultur führte am 27.10.2018 eine Buchlesung mit Dr. Andreas Herch durch.
Für den Zusmarshauser Autor war es eine besondere Freude, seine zweiten Lesung aus seinem neuen Roman der Ritter aus Zusameck, in seinem Heimatort durchzuführen. Um die Lesung aufzulockern und die Besucher in die Welt des 12.Jahrhunderts zu entführen, waren mit dem schillernden Vaganten Marcus van Langen und seinen beiden Rittersleuten auch optisch alle Voraussetzungen für einen abwechslungsreichen Abend gegeben.
Um dem interessierten Publikum den Einstieg in die politischen und gesellschaftlichen Prozesse des 12. Jahrhunderts näherzubringen, vollzog der Referent zunächst eine historische Einführung und stellte mit visuell ansprechendem Kartenmaterial die Zeit der Kreuzzüge dar. Auch die wichtigen historischen Persönlichkeiten wie etwa Kaiser Friedrich Barbarossa und Richard Löwenherz wurden porträtiert.
Nach der geschichtlichen Einführung folgten mit den drei Leseproben dann die Höhepunkte der Veranstaltung. Hier führte der Autor das Publikum dann fesselnd durch die Abenteuer des Protagonisten Leonhardt von Zusameck. Zunächst von den Wirrnissen des 3. Kreuzzugs und dem bitteren Tod des deutschen Kaisers hin zur mystischen Komponenten des Romans: Dem Wahren Kreuz Christie.
Im letzten Teil durfte dann aber auch die Liebe nicht zu kurz kommen und unser Held seine Herzensdame Alicia treffen.
Marcus van Langen setze mit seiner tollen musikalischen Darbietung den Schlusspunkt unter einen gelungenen Abend, der mit interessanten Gesprächen in lockerer Atmosphäre, endete. Das Team von ZusKultur mit Guido Clemens, Manuela Uhl und Johanna Groß sorgte für einen entspannten Ablauf.
Der Roman ist im lokalen Bücherfachhandel unter anderem in Zusmarshausen und Dinkelscherben als gebundene Ausgabe erhältlich. Daneben gibt es auch eine E-Bookvariante bei den gängigen Portalen wie etwa Amazon. Weitere Informationen unter www.ritterauszusameck.de "

(Foto: Elke Herch)

Veranstaltungskalender