Museum

 

Das Museum Zusmarshausen präsentiert seit 2002 mit inhaltlicher und didaktischer Neukonzeption charakteristische Stationen eines schwäbischen Marktortes. Die fachliche Kompetenz und das persönliche Engagement der ehrenamtlichen Museumsleitung geben ein überzeugendes Beispiel für gelungene Museumsarbeit mit begrenzten personellen und finanziellen Möglichkeiten.

 

Für diese Leistungen wurde das Museum Zusmarshausen mit einem Anerkennungspreis im Rahmen der Verleihung des Schwäbischen Museumspreises 2002 ausgezeichnet.

 

 

Das Museum ist jeden ersten Sonntag im Monat von 14.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.